Starttermine: 4-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 2
KursID: G-A-0001
nächste Termine:
● 08.06.20
● 06.07.20

In diesem Modul geht es um das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in einer Organisation. Die Grundlagen des BGM bilden die Basis für dieses Modul; auch die rechtlichen Rahmenbedingungen gehören dazu. Sie lernen die Aufgaben und den Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements von der Analyse über die Durchführung bis hin zur Auswertung kennen. Abschließend kennen Sie den Unterschied zwischen Gesundheitsförderung und -management. Dazugehörende Maßnahmen runden das Bild ab.

● Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
● Rechtliche Rahmenbedingungen für BGM
● Aufbau eines BGM
● Verhaltens- und Verhältnisprävention
● Maßnahmen im BGM
● Durchführung von Analysen – inklusive Gefährdungsbeurteilung
● Erhebung relevanter Daten
● BEM – Grundlagen Betriebliches Eingliederungsmanagement

Viele Unternehmen sind dabei, Gesundheitsmanagementsysteme zu installieren, um dem zunehmenden Zeit- und Leistungsdruck der Arbeitnehmer entgegenzuwirken. Die demografische Entwicklung ist nicht aufzuhalten. Beschäftigte werden bis zum Eintritt ins Rentenalter im Unternehmen gebraucht. Sie sollen ihre Leistungsfähigkeit erhalten und fit bleiben.
Die Zusatzqualifikation „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ lässt für Teilnehmer neue Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem bekannten Berufsumfeld und der Branche prognostizieren.

PC-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Deutschkenntnisse: Erweiterte Kenntnisse (B2)
Wordkenntnisse
Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist wünschenswert, deren fachliche Ausrichtung ist jedoch beliebig

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs sehr empfehlen. 2019 waren in Sachsen über 1000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.