Starttermine:
Kursdauer in Wochen: 4
KursID: U-E-0002
nächste Termine:
● 22.06.20
● 03.08.20
● 14.09.20
● 26.10.20

Vor allem vor dem Hintergrund energetischer Sanierungsmaßnahmen besteht ein wachsender Bedarf an qualifizierter Baubegleitung. Diese Weiterbildung bietet die Grundqualifikation für die Zulassung als Energieeffizienz-Experte für die Förderprogramme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ der KfW. Sie erfüllt die Anforderungen der DENA für die energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern und Einzelmaßnahmen.
Der Kurs richtet sich an Interessenten, die den Kurs „Energieberater/-in“ absolviert haben und im Rahmen ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit noch nicht in Bauplanungs- und Bauleitungsaufgaben involviert waren (Handwerksmeister der verschiedenen Gewerke, Bauingenieure und Architekten). Darüber hinaus ist diese Weiterbildungsmaßnahme auch für Meister und Techniker geeignet, die beim BAFA nicht zugelassen sind, sowie für diejenigen Berufsgruppen, die mangels Unabhängigkeit (z. B. als Inhaber eines Handwerksbetriebes) keine BAFA Zulassung erhalten können.
Wenn Sie diese Weiterbildung sowie den Kurs Energieeffizient Bauen und Sanieren, Aufbaukurs erfolgreich abschließen, erhalten Sie die Voraussetzung, um sich bei der DENA als Energieeffizienzexperte listen zu lassen.

● Energetische Grundlagen
● Wärmedämmung
● Wärmedämmsysteme
● Fenster- und Türsysteme – Fachregeln für den Einbau
● Fachregeln des Dachdeckerhandwerk
● Wärmebrücken
● Luftdichtheit
● Ausstattung Gebäudehülle und Anlagentechnik
● Energieeffiziente Anlagentechnik
● Heizsysteme
● Wärmeerzeugungs- und Warmwasseranlagen
● Lüftungsanlagen

Durch die Änderungen der thermischen und bauphysikalischen Gegebenheiten am Gebäude infolge energetischer Sanierungsmaßnahmen und durch die ständige Weiterentwicklung der Anlagentechnik steigen die Bedeutung und die Anforderungen an eine sachkundige Baubetreuung und Bauüberwachung erheblich. Aufgrund der häufig komplexen Bautechnik und Arbeitsabläufe bei der energetischen Gebäudesanierung besteht bei Bauherren ein großes Interesse, Sanierungsmaßnahmen durch eine qualifizierte Baubegleitung überwachen zu lassen. Sie erwerben in diesem Kurs umfangreiche Kenntnisse über die Beurteilung, Bewertung und Prüfung von Sanierungsmaßnahmen am Bau.

● PC-Kenntnisse: Grundkenntnisse
● Deutschkenntnisse: Erweiterte Kenntnisse (B2)
● Umweltrecht: Grundkenntnisse

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs empfehlen. 2019 waren in Deutschland über 1000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen. Allerdings sollten reigonale Umstände und vor allem Ihre persönlichen Voraussetzungen in die Beratung mit einbezogen werden.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.