Starttermine: 8-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 2
KursID: G-P-0005
nächste Termine:
● 22.06.20
● 17.08.20
● 12.10.20

Im Gesundheitssystem nimmt der tägliche Umgang mit älteren und gebrechlichen sowie kranken Menschen aus anderen Ländern ständig zu. Aufgrund der unterschiedlichen Erziehung und der Lebensführung sind Konflikte nicht ausgeschlossen.
Sie erhalten in diesem Kurs einen Einblick in andere Kulturen und deren Unterschiedlichkeit zu unserer Kultur. Ihnen sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, um ein vernünftiges, gesundes Miteinander zu erreichen. Sie lernen,
warum ein bestimmtes Verhalten beiderseits zu Unmut führen kann und haben somit die Möglichkeit, hier aufklärend einzuwirken.

● Begrifflichkeiten
● Kulturen (Tradition, Werte, Normen und Standards)
● Religionen
● Migranten
● Erwartungen und Erfahrungen im Umgang mit dem deutschen Gesundheitssystem
● Kommunikation in Gesundheitsberufen
● Ältere Menschen (Pflegealltag)

Vor dem Hintergrund der Globalisierungsdynamik ist ein guter fachlicher und sozialer Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und somit der verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen im Bereich des Gesundheitswesens unerlässlich.

• Fort-/ Weiterbildung zur Betreuungskraft
• Ausbildung in der Pflege
• PC-Kenntnisse: Grundkenntnisse
• Erfahrungen in der Pflege oder Betreuung wünschenswert

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs sehr empfehlen. 2019 waren in Sachsen über 3000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.