Starttermine:
Kursdauer in Wochen: 22
KursID: M-F-0001
nächste Termine:
27.05.20 – 30.10.20

Karriere dank Fachwirt:
Sie möchten sich innerhalb kürzester Zeit für das mittlere Management qualifizieren, und das ganz ohne Studium? Dann ist die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt möglicherweise der ideale Weg für Sie. Hier erlernen Sie, aufbauend auf Ihrer praktischen Erfahrung in Ihrem Ausbildungsberuf, die für eine
Führungsposition notwendigen Zusatzkenntnisse und können so Ihre Karriere beschleunigen – zum Beispiel als Geprüfter Medienfachwirt.
Das macht ein/-e Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in:
Die Aufgaben eines Medienfachwirts sind so vielfältig wie die Branche selbst – er kann sowohl kreativ und gestalterisch als auch technisch oder betriebswirtschaftlich tätig werden. Medienfachwirte sind zum Beispiel involviert in die Planung, Entwicklung und Gestaltung unterschiedlichster Medienprodukte und kontrollieren sie dabei auf ihre Qualität und ihre Kosten. Auch die rechtlichen Aspekte können in ihrer Verantwortung liegen. Da Medienfachwirte verantwortungsvolle Führungsaufgaben wahrnehmen und im Betrieb auch als Ausbilder fungieren können, sind Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen eine ideale Basis für den Erfolg im Job.
IHK-geprüft:
Die Fortbildung zum Geprüften Medienfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Vorbereitung auf den Prüfungsteil ‚Grundlegende Qualifikationen‘ mit folgenden Prüfungsteilen:
● Rechtsbewusstes Handeln
● Betriebswirtschaftliches Handeln
● Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
● Zusammenarbeit im Betrieb
Vorbereitung auf den Prüfungsteil ‚Handlungsspezifische Qualifikationen‘ mit folgenden Qualifikationsschwerpunkten:
● Medienproduktion
● Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion
● Medienproduktion
● Medienprozesse
● Medienkalkulation und Produktionsplanungssysteme
● Führung und Organisation
● Personalmanagement
● Marketing
● Kosten- und Leistungsmanagement
● Medienrechtliche Vorschriften

Gerade in der facettenreichen Druck- und Medienbranche bietet die Aufstiegsfortbildung zum Medienfachwirt eine Möglichkeit, sich gut zu positionieren. Sie erweitern durch die Fortbildung Ihre Kompetenzen und qualifizieren sich damit für neue Aufgaben im eigenen Fachgebiet. Mit dem bundesweit anerkannten hochwertigen Abschluss erhöhen sich Ihre beruflichen Chancen deutlich.

PC-Kenntnisse, MS-Office: erweiterte Kenntnisse
Internetnutzung/Recherche: erweiterte Kenntnisse
Deutsch-Kenntnisse: B2
Wichtig:
Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung ist durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach §4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder durch eine andere erfolgreich abgelegte vergleichbare Prüfung vor einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss nachzuweisen.
Der Prüfungsnachweis ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen.

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs bedingt empfehlen. 2019 waren in Deutschland etwa 30 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen. Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihren Zielen und Perspektiven am Arbeitsmarkt.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.