Starttermine: 4-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 2
KursID: G-A-0006
nächste Termine:
● 08.06.20
● 06.07.20
● 03.08.20

Nahezu jeder Arbeitsplatz im Gesundheitswesen in Deutschland ist mit einem PC, Windows und spezifischen Programmen ausgestattet – zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, ambulanten Diensten und weiteren ähnlichen Einrichtungen. Insofern zählt der Umgang damit zu den grundlegenden Kenntnissen, die heutzutage erwartet werden.
Dieser Kurs beschäftigt sich u. a. mit Computer-Grundlagen wie dem Arbeiten mit der Maus, Programmen, Dokumenten, Dateien und Ordnern, dem Browser. Zudem erhalten Sie Einblicke in unterschiedliche Programme oder Informationssysteme aus den verschiedenen Bereichen im Gesundheitswesen.
Darüber hinaus bildet dieses Modul eine gute Basis für mögliche folgende Kurse aus unserem Fachbereich Medizin/Pflege/Soziales, aber auch für weiterführende Module aus dem ECDL-Bereich (Europäischer Computerführerschein).

● Der Arbeitsplatz
● PC, Laptop, Tablet (Maus, Touchpad, Zusatzgeräte etc.)
● Microsoft® Windows Einführung (Startmenü, Desktop etc.)
● Textbearbeitung
● Dateien und Ordner (erstellen, organisieren, löschen etc.)
● Microsoft® Windows an eigene Bedürfnisse anpassen (Hintergrund, Apps etc.)
● Bilder, Musik und Videos (erste Einführung)
● Einstieg in das Thema Internet
● Das Internet sinnvoll nutzen
● Welche Software und Informationssysteme gibt es im Gesundheitswesen

PC- und Windows-Kenntnisse gelten neben den medizinischen oder zahnmedizinischen Fachangestellten mittlerweile auch in den Pflege- und Betreuungsberufen als unverzichtbare Grundqualifikation.
Denn die Dokumentation und das Arbeiten mit speziellen Programmen in den Einrichtungen und Unternehmen hat zugenommen.

Der Kurs richtet sich an Interessenten, die sich für einen oder mehrere Kurse aus dem Fachbereich Medizin/Pflege/Soziales entschieden haben, jedoch noch keine oder nur wenige Kenntnisse im Umgang mit dem PC mitbringen.

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Im letzten Jahr wurden viele Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) ausgeschrieben, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen. Aus unserer Sicht sollte man diesen Kurs weder einer Branche noch einer Berufsgruppe zuordnen. Wir Informieren Sie sehr gerne indivduell und ausführlich, um Ihre Kompetenzen weiter auszubauen und Ihre Jobchancen zu verbessern.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.