Starttermine: 2-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 4
KursID: B-R-0001
nächste Termine:
● 18.05.20
● 02.06.20

Die Finanzbuchhaltung (FiBu) ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen.
Dieses Modul ist das zweite von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden.
Aufbauend auf den mitgebrachten Grundlagenkenntnissen der doppelten Buchhaltung und der Konten eines Betriebes, werden Sie in die Praxis der täglichen Finanzbuchhalterarbeit eingeführt. Sie lernen ein erstes einfaches Buchhaltungsprogramm und die täglichen Abläufe der Finanzbuchführung kennen
sowie die Vorbereitung erster Abgrenzungs- und Abschlussarbeiten. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Das Buchführungsprogramm einsetzen
Praxis der Buchführung:
● Erfassung des Tagesgeschäfts
● Zahlungsverkehr
● Mahnverfahren
Personalaufwendungen:
● Lohn-/Gehaltsliste
● Sonstige Personalaufwendungen
● Anlagenwirtschaft:
● Beschaffung
● Nutzung
● Verkauf
● Forderungsausfälle
Vereinfachter Jahresabschluss: ARA/PRA
● Personalwirtschaftliche Grundlagen

Branchen- und regionsübergreifend ist permanent ein breiter Arbeitsmarkt mit
unterschiedlichen Qualifikationsstufen vorhanden. Nach Teilnahme an diesem
Modul sind Sie gerüstet für den normalen Arbeitsalltag der Buchführung.

PC und MS-Office: Grundkenntnisse
Deutsch: B2
Wiso: Grundkenntnisse
Kaufmännisches Rechnen: Erweiterte Kenntnisse
Rechnungswesen und Buchführun

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs sehr empfehlen. 2019 waren in Sachsen über 4000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.