Starttermine: 4-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 2
KursID: B-P-0008
nächste Termine:
● 02.06.20
● 29.06.20
● 27.07.20

Personalverantwortung im Unternehmen bedeutet, immer alle Beteiligten als mögliche Stakeholder eines Arbeitsverhältnisses –oder einer die Arbeitsverhältnisse betreffenden unternehmerischen Maßnahme – im Blick zu haben. Dazu gehören neben dem Arbeitnehmer auch Behörden, Gerichte und Institutionen, Arbeitnehmervertretungen, Gewerkschaften und Verbände. Wo nötig, sind sie zu informieren oder zu beteiligen.
Diese Prozesse sind in vielen Gesetzen und Richtlinien geregelt. In diesem Aufbaumodul erhalten Sie darüber einen Überblick. Es verlässt dabei die Sachbearbeiter-Ebene und rüstet Führungskräfte und das Management für die häufigsten Fälle.

● Betriebsverfassungsgesetz, Arbeitnehmervertretung, Tarifrecht
● Arbeitsgerichtsbarkeit, Streitigkeiten
● Arbeitnehmerhaftung und Betriebsübergang
● Berufsausbildung – Ausbildungsverhältnisse
● Jugend- und Auszubildendenvertretung, Jugendarbeitsschutzgesetz
● AGG, Schwerbehinderte, Mutterschutz und Elternzeit
● Sozialgesetzbücher (SGB) 3-12 im Überblick
● Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung
● Arbeitnehmerüberlassung

Diese aufbauende Orientierung in den Gesetzen zu Personalthemen ist hilfreich und wichtig für jeden Personalverantwortlichen im Unternehmen.

Diese Weiterbildung wendet sich an Personalverantwortliche im Unternehmen. Vorausgesetzt werden PC- und MS-Office-Grundlagen sowie Online-Grundlagen, Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 und erste Berufserfahrung. Ebenso wichtig sind gute Grundlagen in der Personalorganisation und -verwaltung sowie Kenntnisse des Sozialversicherungsrechts und des Individualarbeitsrechts.
Sie erfüllen einzelne Voraussetzungen noch nicht? Sprechen Sie uns auf einen Vorbereitungskurs an.

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
2019 waren in Sachsen mehr als 2000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) im Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen. Daher empfehlen wir Ihnen diesen Kurs für Ihre Karriereziel. Allerdings sollte beachtet werden, dass auf Grundlage der Daten aus dem Branchenmonitor von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit, eine Verschlechterung eintreten kann. Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihren Zielen und Perspektiven am Arbeitsmarkt.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.