Starttermine: 4-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 2
KursID: G-P-0002
nächste Termine:
● 08.06.20
● 06.07.20

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse rund um das Thema Sterben und Tod. Sie lernen, die betroffenen Menschen mit unterschiedlichen Methoden zu unterstützen und zu begleiten.
Dies betrifft nicht nur die Arbeit mit älteren Menschen, sondern auch mit schwerkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Daher ist es wichtig, sich als Arbeitskraft im Gesundheitswesen oder auch als ehrenamtlicher Helfer mit dieser Materie zu befassen. Die unten genannten Kursinhalte
beschreiben, wie umfangreich das Thema Sterben und Tod ist.
Dieses Modul ist mit Unterricht in der Virtuellen Online Akademie und Aufgaben zum Selbststudium für zu Hause so konzipiert, dass Sie es gut neben Ihrer beruflichen Arbeit bewältigen können.

● Sterbebegleitung
● Teile aus der Palliative Care
● Hospizbewegung
● Schmerzen
● Umgang mit dem Tod, Trauerarbeit
● Kulturelle Unterschiede beim Abschied

Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, sich intensiver mit der Materie auseinanderzusetzen und dafür der Experte in Ihrem Team zu sein. Sie sind der Ansprechpartner für Schwerkranke, Sterbende oder deren Angehörige.

● PC-Kenntnisse: Grundkenntnisse
● Deutschkenntnisse: erweiterte Kenntnisse (B2)
● Erfahrungen in der Betreuung (Betreuungskraft, Alltagsbegleitung u.ä.) oder im pflegerischen Bereich wünschenswert

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs empfehlen.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.