Starttermine: 12-wöchentlich
Kursdauer in Wochen: 12
KursID: G-P-0007
nächste Termine:
● 22.06.20
● 14.09.20

Wenn ein Familienangehöriger pflegebedürftig wird, werden Angehörige häufig von einem Tag auf den anderen damit konfrontiert. Plötzlich ergeben sich rund um das Thema Pflege viele offene Fragen, die dringend geklärt werden wollen. Als Pflegeberater oder Pflegeberaterin können Sie diese Aufgabe übernehmen und den Angehörigen, Pflegenden und auch den Pflegebedürftigen selbst zur Seite stehen.
Diese Fortbildung vermittelt die erforderlichen Kenntnisse dafür. Sie wurde nach den Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB X aufgebaut. Die Fortbildung umfasst „Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften“, „Case Management“, „Recht“ sowie „Organisation und Kommunikation“.

● Pflegefachwissen
● Pflegerelevante Kenntnisse der Medizin und der Geistes- und Sozialwissenschaften
● Case Management
● Grundlagen des Sozialrechts
● Allgemeines Sozialrecht
● Besondere pflegerelevante Rechtsfelder
● Kommunikation

Grundkenntnisse:
• Tastenschreiben (10-Finger)
Erweiterte Kenntnisse:
• Kenntnisse oder starkes Interesse im med. Bereich
• Gute Deutschkenntnisse (Niveau B2)

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Unsere Kursbewertung für Sie:
Auf Grundlage des Branchenmonitors von 2019 und der prognostizierten Arbeitsmarktentwicklung für 2020 der Agentur für Arbeit können wir den Kurs sehr empfehlen. 2019 waren in Sachsen über 3000 Stellen in Jobbörsen (u.a. Indeed, Stepstone) jeden Monat aktiv, die in Verbindung mit dem Kurs und dessen vermittelten Inhalten stehen.*
*Dies ist ein automatisierter Text. Wir analysieren den Arbeitsmarkt und bewerten die Relevanz.